Einfache Kürbissuppe

Zutaten

  • Kürbis
  • 1 große Zwiebel (oder entsprechend viele kleinere)
  • 3-4 Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 1-2 Tomaten (oder entsprechend viele kleinere, gerne auch nicht mehr ansehnliche Tomaten)
  • Pfeffer, evtl. Salz (je nach Konzentration der Brühe)
  • Gemüsebrühe (bzw. Wasser + Gemüsebrühpulver)
  • etwas Öl

nach Belieben: Chilies, Ingwer, Knoblauch, Curry und Kürbiskernöl zum Anrichten

k-rbissuppe-step1


Anleitung

1. Gemüse putzen und zerkleinern

  • Kürbis putzen (hier ein Muskatkürbis, die Schale muss entfernt werden), grob zerkleinern

  • Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben hobeln

  • Zwiebeln schälen und grob zerkleinern

  • Tomaten ggf. putzen, ebenfalls grob zerkleinern

  • ggf. Ingwer zerkleinern (quer zur Faser schneiden!), Knoblauch und Chilies putzen, grob zerkleinern

k-rbissuppe-step2

2. Gemüse dünsten

  • Zwiebeln (+ ggf. Ingwer, Knoblauch, Chilies) andünsten
  • Tomaten dazu, etwas weiter dünsten lassen
  • dann die Kürbisstücke dazu, nochmal etwas dünsten lassen
  • abschließend die Kartoffelscheiben dazu
  • mit Brühe aufgießen, bis alles ungefähr bedeckt ist.
  • pfeffern, ggf. salzen

k-rbissuppe-step3

3. Köcheln lassen ...

zugedeckt köcheln lassen ….. ab und zu umrühren … köcheln lassen ….

Zeit für einen Küchentrick:
1 Messerspitze einfaches Currypulver wirkt als Geschmacksverstärker, schmeckt aber nicht heraus

k-rbissuppe-step4

4. ... bis alles weich ist

so lange köcheln lassen, bis alles weich ist und beginnt zu zerfallen. Wie lange es dauert, hängt von der Kürbissorte ab und natürlich davon, wie fein die Zutaten geschnitten waren.

Wenn alles weich ist, kann die Suppe püriert werden. Wie fein hängt von den eigenen Vorlieben ab. Die Kartoffeln dienen als Bindemittel.

nochmal abschmecken …. fertig!

k-rbissuppe-step5


Fertig!

Anrichten z.B. mit Kürbiskernöl

k-rbissuppe-step6


Share Tweet Send
0 Kommentare
Loading...